Jugendcamp

Von 31. August bis 2. September fand das Jugendcamp in einer besonderen Auflage statt.

Bei der Suche nach einem neuen Camport, stellte sich das Karlingerhaus in Unterweißenbach als perfekte Alternative heraus. Wir hatten das Haus beinahe für uns alleine und dadurch viel Platz für die Austragung der Proben und die Freizeitaktivitäten. Doch das Karlingerhaus war nicht die einzige Besonderheit des Camps.

Die Jugendkapelle Eidenberg schloss sich an, um für die beiden Konzerte am Hirschbacher Oktoberfest und beim Wasserwirt in Untergeng gemeinsam als Frei-Ei-Hi-Wi² zu proben. Um Abwechslung zwischen den Proben zu schaffen, planten die Jugendbetreuer schon im vorhinein ein vielfältiges Freizeitprogramm. Das war wohl der Schlüssel für den besonderen Ehrgeiz der Kinder. Gerade wegen des Ehrgeizes war das Abschlusskonzert am 2. September ein voller Erfolg.